Blog Kategorie: Aktuelles

Ringvorlesung „ENERGIE(W)ENDE” der Justus-Liebig-Universität Gießen

Die sichere Versorgung mit Energie ist zentral für das Überleben moderner Gesellschaften. Da Ressourcen und Bedarf auf der Welt ungleich verteilt sind, gilt Energie als Schlüsselthema staatlicher Politik und immer auch als möglicher Ausgangspunkt für Konflikte. Der Energiebedarf nimmt weltweit kontinuierlich zu, fossile Ressourcen sind endlich, ihre massive Nutzung beeinflusst offensichtlich unser Klima, und Alternativen… Weiterlesen »

Dampf- u. Gattertag mit vorweihnachtlichem Kunsthandwerkermarkt

Dritter und letzter diesjähriger Dampf- und Gattertag im Holz+Technikmuseum Wettenberg-Wißmar am So, 5. Nov. 2017, 12-17 Uhr: Live-Vorführungen Dampfmaschine, Sägegatter u. Drechselbank.Die Veranstaltung ist verbunden mit einem vorweihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt; für Kinder gibt es ein spezielles Mitmachprogramm. Um das leibliche Wohl der Besucher/innen kümmern sich wie immer zahlreiche ehrenamtliche Museumshelfer/innen.

Dampf- und Gattertag mit Bauernmarkt und Produkten aus der heimischen Region

Der Dampf- u. Gattertag des Wettenberger Holz- u. Technikmuseums am So, 17. Sept 2017, 12-17 Uhr, ist verbunden mit Bauernmarkt (Live: Frisch gepresster Apfelsaft – siehe Bild), Traktorenausstellung, umfangreichen Kinderprogramm u. Live-Acts bei Dampfmaschine und Sägegatter. Angekündigt hat sich zudem ein Tischermeister aus Pohlheim-Grüningen (Kr. Gießen), der mit viel Know-how hochwertige Holzfahrräder handwerklich herstellt und… Weiterlesen »

Landschaftspflege – Wohin mit dem Schittgut?

Und wie funktioniert der Schnitt von Freilandhecken gemeinsam mit dem Naturschutz? Der Verein Region GießenerLand lädt herzlich ein, zur Auftaktveranstaltung „Freilandhecken mit Potenzial – schützen, pflegen und nutzen“ am Dienstag, den 22. August 2017 ab 16.30 Uhr in Wettenberg im Holz- und Technikmuseum. Er informiert über das LEADER-Projekt „Schnittgutmanagement“ auch bekannt als „Heckenprojekt“. Gemeinsam mit… Weiterlesen »

… das ALLrad fährt los!

… das ALLrad fährt los! Der Name „das ALLrad“ steht für das Allmende Lastenrad Projekt. Wir wollen die Gemeingutidee leben und bieten für Gießen & Umgebung an, Lastenräder unkommerziell zu leihen und laden ein, gemeinsam für diese Räder zu sorgen. Wir verbinden damit für das Transport- & Verkehrsmittel Fahrrad allgemein zu werben. Insbesondere bei Menschen,… Weiterlesen »

Fachvortrag “Kraft-Wärme-Kopplung – Energie zweifach nutzen”

Im Rahmen des Dampf- u. Gattertages am So, 9.4.2017, 12-17 Uhr, bietet das Holz+Technikmuseum in Wettenberg-Wißmar den Vortrag “Kraft-Wärme-Kopplung – Energie zweifach nutzen” an. Referentin im Museums-Seminarraum (14:30 Uhr) ist Frau Andrea Graf (BUND). (Hinweis: Der auf den Plakaten des Museums angekündigte Referent Dr. Neumann ist leider verhindert.) – Der Vortrag ist eingebettet in den… Weiterlesen »

Einweihung “Natur- und Lernerlebnis Geflügelpark”

Der Kleintierzüchterverein Heuchelheim hat einen „Natur- und Lernerlebnis Geflügelpark“ auf der Vereinszuchtanlage am Hinkelsweg in Heuchelheim errichtet. Diese nachhaltige Bildungsinitiative bietet unter anderem die Möglichkeit, Sinn und Zweck der Geflügelzucht und der Biodiversität des Rasse- und Ziergeflügels spielend kennen zu lernen. Für Kinder und Erwachsene soll hier die Möglichkeit bestehen, nachhaltig und spielerisch vieles über… Weiterlesen »

Geopark auf Gewerbemesse Wartenberg – 23.–24. April

Am 23. Und 24. April findet in Wartenberg-Angersbach die 6. Gewerbemesse im Wartenberg-Oval statt. Die Verbrauchermesse stellt eine Präsentationsplattform für die vielfältigen Gewerbe und Dienstleister der Region dar. In diesem Jahr wird auch der Geopark erstmals mit einem eigenen Stand auf der Messe vertreten sein und über die Besonderheiten der Vulkanregion und seiner feurigen Vergangenheit… Weiterlesen »

BNE-Tag des Netzwerks Mittelhessen am 9. April 2017

Ebenfalls beim Dampf- und Gattertages im Holz- und Technikmuseum in Wettenberg Wißmar (So, 9.4.17, 12-17 Uhr) findet erneut ein Tag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) statt. Auf dem Außengelände (Zelt) werden mehrere Mitglieder des mittelhessischen BNE-Netzwerkes ihre Projekte vorstellen. Ansprechpartner bzw. Zielgruppen sind u.a. Lehrkräfte und Erzieher/innen.  

Exkursion in einen Steinbruch

Das Augenmerk galt den verschiedenen Gesteinen und den im Steinbruch erkennbaren Strukturen. Wer geglaubt hatte, in diesem Steinbruch gäbe es nur Basalt, hatte sich getäuscht. Gleich am ersten Stopp war an einer Böschung ein Material zu finden, wie es vor allem zu Beginn der Entwicklung eines Vulkans entsteht. Das über 1000° C heiße Magma trifft… Weiterlesen »