Ringvorlesung am 06.11.2019 in Friedberg: “Digitalisierung und ethische Verantwortung”

RingvorlesungWS1920

Am 06.11.2019 um 19:00 Uhr findet am Campus Friedberg (Gebäude B1.1.03)die Ringvorlesung “Digitalisierung und ethische Verantwortung” statt. 
Präsentieren werden: 

  • Theologisch-ethische Dimension der Digitalisierung
    Pfarrer Dr. Dr. h. c. Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen im Neuland fragen Sie bitte … Ihren Ingenieur?
    Prof. Dr. Michael Behrens, Fachbereich Informationstechnik – Elektrotechnik – Mechatronik, Technische Hochschule Mittelhessen

Die digitale Revolution durchdringt nahezu alle Lebensbereiche. Sie erweitert die Möglichkeiten des Menschen und sie stellt den Menschen zugleich in Frage. Das wird insbesondere an der Künstlichen Intelligenz deutlich.

Was unterscheidet den Menschen von Maschinen und künstlichem Leben? Für einen souveränen Umgang mit den neuen Technologien braucht es eine grundlegende Vergewisserung, was es bedeutet, Mensch zu sein. Dazu kann eine theologisch-ethische Reflexion der Digitalisierung einen Beitrag leisten. Pfarrer Dr. Dr. h.c. Volker Jung befasst sich in seinem Vortrag mit dieser Thematik, die er zugleich in seinem 2018 erschienen Buch „Digital Mensch bleiben“ niedergeschrieben hat.

Prof. Dr. Michael Behrens führt anschließend die Teilnehmenden in seinem Vortrag in die Tiefen und Untiefen der digitalen Welt: “Willkommen im Neuland, der wunderbaren digitalen Parallelwelt, in der die Erfüllung aller Wünsche nur einen „Klick“ benötigt.

Es kann Ihnen nichts geschehen, denn die besten Ingenieure und Wissenschaftler haben alle Probleme schon vor vielen Jahren gelöst. Wischen Sie nur kurz, um zu bestätigen, dass Sie Ihre 59 seitige Einverständniserklärung mit vollständigem Rechteverzicht gelesen und verstanden haben. Und nun los, die Show beginnt und Sie sind dabei!“

Zur Live-Übertragung

Im Anschluss an die Ringvorlesung besteht selbstverständlich ausreichend Zeit für Diskussionen und persönliche Gespräche. Das Präsidium würde sich sehr freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu können.

Weitere Informationen zur Ringvorlesung finden Sie unter https://go.thm.de/ringvorlesung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.