Dampf- u. Gattertag mit Schwerpunkte “Energie” u. “Bildung für nachhaltige Entwicklung

  • Logo-Motto-418-kB
  • Ansicht-Gebäude_1
  • 2004-09-27-035
  • Blockheizkraftwerk
  • BNE_6
  • Dampfmaschine_3
  • Hangelleiter-11

Bildungsangebot Kategorie: Landkreis-GießenBildungsangebot Schlagwörter: Dampfmaschine, Energie, und Sägegatter

Bildungsangebote
Bildungsangebote
Infos
Bilder
Angebote
Karte
Meinungen
PDF/Text/Word Dateien
  • Der erste Dampf- u. Gattertag eines jeden Jahres beschäftigt sich mit den Schwerpunktthemen “Energie” und “Nachhaltige Entwicklung”. Dazu werden u.a. Informationen zu “Gießener Grünstrom” und “Energieeffizienz im Gebäudebestand” angeboten. Der Fachvortrag “Kraft-Wäreme-Kopplung  –  Energie zweifach nutzen” (14:30 Uhr, Frau Andrea Graf/BUND) rundet die Gesamtthematik ab.
    (Hinweis: Der auf den Plakaten des Museums angekündigte Referent Dr. Neumann ist leider verhindert.)
    Das Netzwerk “Bildung für nachhaltige Entwicklung BNE” lädt in einem separaten Zelt zu Mitmachaktionen ein u. richtet sich dabei u.a. an Lehrkräfte u. Erzieher/innen.
    Attraktionen sind und bleiben die Vorführungen an Sägegatter und Dampfmaschine. Für das Kinderprogramm (u.a. Waldmemory, Aktionen am Feuer) zeichnet HessenForst verantwortlich. Und last not least offeriert das Team der ehrenamtlichen Museums-Mitarbeiter/innen kulinarische Leckereien.
    Eintritt: Erwachsene € 2,00; Kinder ab 6 Jahren € 1,00.

  • Vorführungen Sägegatter und Dampfmaschine
    Ausstellungen "Gießener Grünstrom" (SWG) u. "Energieeffizienz im Gebäudebestand"
    Mitmachaktionen des Netzwerkes für nachhaltige Entwicklung (BNE)
    Fachvortrag "Kraft-Wärme-Kopplung - Energie zweifach nutzen"
    Kinderprogramm: u.a. Waldmemory, Aktionen am Feuer
    Kulinarische Leckereien

  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Schreibe eine Bewertung

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.