Lahnfenster: mit den Fischen auf Augenhöhe

  • Lahnlogo

Bildungsangebot Kategorie: Landkreis-Gießen

Bildungsangebote
Bildungsangebote
Bilder
Karte
Meinungen
  • In der umgebauten Fischbeobachtungsstation an der Lahn bieten drei unter der Wasseroberfläche gelegene Fenster den direkten Einblick in die Fischwelt dieses Flussabschnittes: Die Lahn ist hier durch mehrere Staustufen charakterisiert, und hat in weiten Teilen kaum Strömung. Der Gewässerökologe spricht von der Brachsenregion. Die Lahn ist hier sehr artenreich. Begegnen Sie Aalen, Hechten, Rotfedern, Rotaugen und auch Zander in ihrem Lebensraum. Ein weiteres Fenster erlaubt den Blick in den Mühlgraben. Dort kann man unter anderem den Aufstieg der Bachforellen in die Lahn erleben.
    > Kontakt und Anmeldung über den Verein Gewässerführer Lahn

  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Schreibe eine Bewertung

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.