• Dampf- u. Gattertag im Holz- u. Technikmuseum

    Nach zwei Jahren corona-bedingter Zwangspause veranstaltet das Wettenberger Holzerlebnishaus wieder einen seiner drei jährlichen Dampf- u. Gattertage. Wie bei allen Frühjahrsveranstaltungen der vergangenen Jahre steht neben den Vorführungen an der riesigen Dampfmaschine und dem historischen Sägegatter das Thema “Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)” im Mittelpunkt. Dazu haben die Veranstalter Bildungsakteurinnen Lesen Sie mehr [...]

  • Dampf- und Gattertag am 14. April 2019 im HTM Wettenberg

    Das Holz- und Technikmuseum in Wettenberg ist einerseits das familienfreundliche “Holzerlebnishaus”, gleichzeitig aber auch “Außerschulischer Lernort (Waldpädagogik u. Bioernegie)” und “Umweltbildungszentrum (Umweltschule u. BNE-Koordination Mittelhessen)”. Dies spiegelt sich auch im Motto des Dampf- und Gattertages am So, 14. April (12-17 Uhr) wider: Neben den Museumsattraktionen “Dampfmaschine und Sägegatter live erleben” Lesen Sie mehr [...]

  • Tag der Bildung für nachhaltige Entwicklung

    Der erste Dampf- u. Gattertag 2018 im Holz- u. Technikmuseum Wettenberg verkörpert wieder den “Tag der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“. In diesem Kontext präsentieren sich verschiedene BNE-Mitgliedsorganisationen zum Thema “Nachhaltiger Konsum”; ein Fachvortrag “Masterplan Klimaschutz im Landkreis Gießen” und  Darstellungen “Elektromobilität” runden die Thematik ab. Natürlich gehören Live-Vorführungen an Lesen Sie mehr [...]

  • Dampf- u. Gattertag mit vorweihnachtlichem Kunsthandwerkermarkt

    Das Holz+Technikmusem lädt zum diesjährigen dritten und letzten Dampf- und Gattertag ein, der wie immer bei der Novemberveranstaltung, mir einem vorweihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt verbunden ist. Natürlich darf auch das beliebte Kinderprogramm (u.a. Werkeln mit Naturmaterialien) nicht fehlen. Zahlreiche ehrenamtliche Museumshelfer/innen kümmern sich um das leibliche Wohl der Besucher/innen.

  • Dampf- und Gattertag

    Traditionell ist der 2. Dampf- und Gattertag des Holz- u. Technikmuseums im September eines jeden Jahres mit einem Bauernmarkt mit Produkten aus der heimischen Region verbunden. Dabei sind u.a. auch wieder die Kelterfreunde Hüttenberg mit frisch gepresstem Apfelsaft und die Traktorenfreunde aus Wettenberg, die ihre “Schätzchen” aus unterschiedlichen Generationen präsentieren. Lesen Sie mehr [...]

  • Tage der Industriekultur Mittelhessen

    Holz- und Technikmuseum Wettenberg Das Museum nahe des Wißmarer Sees präsentiert in zwei Gebäuden Geräte und Maschinen, die einst in dem hier ansässigen Sägewerk- und Zimmereibetrieb eingesetzt wurden. Die Ausstellung beleuchtet neben heimischen Baumarten auch die Entwicklung der Forstwirtschaft und verschiedene Handwerke. Besichtigt werden kann die große Dampfmaschine von 1937, Lesen Sie mehr [...]

  • Dampf- u. Gattertag mit Schwerpunkte “Energie” u. “Bildung für nachhaltige Entwicklung

    Der erste Dampf- u. Gattertag eines jeden Jahres beschäftigt sich mit den Schwerpunktthemen “Energie” und “Nachhaltige Entwicklung”. Dazu werden u.a. Informationen zu “Gießener Grünstrom” und “Energieeffizienz im Gebäudebestand” angeboten. Der Fachvortrag “Kraft-Wäreme-Kopplung  –  Energie zweifach nutzen” (14:30 Uhr, Frau Andrea Graf/BUND) rundet die Gesamtthematik ab. (Hinweis: Der auf den Plakaten Lesen Sie mehr [...]

  • Dampf- u. Gattertag mit Kunst- u. Handwerkermarkt

    Das Holz+Technikmuseum Wettenberg veranstaltet am So, 6. November in der Zeit von 12 bis 17 Uhr seinen 3. Dampf- u. Gattertag im Jahr 2016. Traditionell ist dieses November-Event mit einem Kunst- u. Handwerkertag verbunden. Grundsätzliche Informationen zum Holz+Technikmuseum können u.a. der Sendung “hessentipp” vom 16.9.2016 des Hessischen Fernsehens entnommen werden.